Aktuelles

Entbürokratisierung der Pflegedokumentation - Änderung der Zuständigkeiten

BERLIN - Seit dem 01. November 2017 ist die Verantwortung für das Projekt zur Entbürokratisierung der Pflegedokumentation von der Pflegebevollmächtigten der Bundesregierung auf die Trägerverbände der Pflege auf Bundesebene übergegangen. Die Trägerverbände führen die Internetseite www.ein-step.de in eigener Verantwortung fort und übernehmen die inhaltliche Betreuung sowie den technischen Betrieb. Auf der Internetseite sind die aktuellsten Informationen und Downloads sowie die Ansprechpartner/-innen der Verbände auf der Bundesebene zu finden. Zusätzlich gibt es eine zentrale Anlaufstelle auf der Bundesebene. Diese ist derzeit bei der Bundesarbeitsgemeinschaft der Freien Wohlfahrtspflege (BAGFW) eingerichtet. Die zentrale E-Mail Adresse lautet ab sofort Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein! und löst die bisherige Adresse projektbuero(at)ein-step.de ab. Die aktuelle Telefonnummer lautet 030 24089115.
Im DBfK können Sie sich weiterhin an Ihre regionalen Absprechpartnerinnen Patricia Drube (DBfK Nordwest) und Adelina Colicelli/Silvia Grauvogl (DBfK Südost) bzw. auf Bundesebene an Carola Stenzel-Maubach mit allen Fragen und Anliegen wenden.