Archiv

MÜNCHEN – Die Mitglieder des DBfK Südost e.V. erhalten derzeit die Unterlagen zur Gebührenvereinbarung SGB V mit Wirkung vom 01.10.2015. Unter anderem gibt es eine lineare Erhöhung über alle Behandlungspflegeleistungen von 2,9% (= Erhöhung über alles = 2,53%) mit Ausnahme der überproportional erhöhten Gebühren Stoma (0,02% Umsatzanteil), WundeMax (0,2% Umsatzanteil), Grundpflege, Hauswirtschaft und der Anfahrtspauschale. Weitere Informationen können Sie auch der Datei „SGB V-Vertrag ab 01.10.2015“ entnehmen. Die Vertragsunterlagen stehen hier zum Download bereit.

Weitere Informationen zu den sicheren Sharps gibt es  in der BGW-Liste Sicherere Produkte.