Archiv

BERLIN - Der DBfK Bundesverband und die Projektgruppe „Pflegebad 2030“ möchten mit einer Umfrage vorhandene Schwierigkeiten an den Einsatzorten der ambulanten Pflege sowie mögliche Verbesserungen und Wünsche erheben - spezielle bezogen auf das Badezimmer. Daher werden Pflegende die beruflich in der direkten häuslichen Pflege oder als Leitung eines ambulanten Pflegedienstes tätig sind, um die Teilnahme gebeten. Der Link zur Online-Umfrage lautet: https://www.surveymonkey.de/r/Pflegebad